Fastensuppenessen 2017

Viele kamen und alle wurden satt

Die Tische waren einladend gedeckt, die Suppen von fleißigen Händen zubereitet und gerührt und ein leckerer Duft lag in der Luft. Die Auswahl an Suppen war beträchtlich: neun verschiedene Suppen, ob vegetarisch oder mit guter Fleischeinlage, für jeden Geschmack war etwas dabei. Und als krönenden Abschluss gab es eine leckere Quarkspeise, die einige Mütter der Erstkommunionkinder zubereitet hatten. In angenehmer Atmosphäre wurden neue Gemeindemitglieder herzlich willkommen geheißen und Neuigkeiten auf der Sentruper Höhe ausgetauscht.

Stolz überreichten die verkaufstüchtigen Erstkommunionkinder nach dem Essen ihre Einnahmen. 76,- € waren zusammengekommen und insgesamt konnten aus dem Erlös des Fastensuppenessens 335,- € für das Projekt „Teilen und Helfen“ überwiesen werden.

Zurück