Zukunftswoche – Was ist Ihnen an Kirche und Pfarrei wichtig?

Am vergangenen Samstag haben sich die Mitglieder unserer Gremien (Gemeindeausschüsse, Pfarreirat, Kirchenvorstand) und das Seelsorgeteam getroffen, um konkrete Veranstaltungen für unsere Zukunftswoche (04.11. – 10.11.) zu planen und festzulegen.

In dieser Woche möchten wir mit Ihnen an vielen verschiedenen Orten darüber ins Gespräch kommen, was Ihnen wichtig ist für ein christliches Leben als Kirche im Westen von Münster: Wie stellen Sie sich unsere Pfarrei in der Zukunft vor? Wie und was sollte wo stattfinden, damit Sie dabei sein wollen? Wo sollte Kirche präsent sein?

Folgende Themen und Veranstaltungen sind bisher in Planung:

  • ‚Arme Kirche für die Armen‘ – Wie und mit wem können wir solch eine Kirche sein?
  • Wir wollen einladende Kirche sein und Orte der Begegnung außerhalb von Kirche schaffen.
  • Komm herein! Offene Novemberkirche – Kirche für Familien, Kirche in der KiTa.
  • Gottesbegegnung in Gemeinschaft?! - Auftaktveranstaltung am Di, 06.11., im „La Vie“.
  • Wer wird in Zukunft SeelsorgerIn sein? Was wünschen wir uns von unseren Priestern? Wie können wir uns selbst unterstützend einbringen?
  • „Komm und sieh!“ - Integration braucht Zeit und Gelassenheit“. - Der „Interkulturelle Arbeitskreis Nienberge“ lädt am Mo, 05.11., um 19:30 Uhr ein zu einem Gesprächsabend mit der Ethnologin Sandra de Vries. Ort: Pfarrzentrum St. Sebastian, Nienberge.
  • „Ich bin alt und krank, du hast mich gestärkt“ - Gesprächsrunde im Café Schruns bei Marktkauf an einem Nachmittag in der Zukunftswoche um 16:00 Uhr.
  • Christsein im Alltag – was brauchen wir zu unserer Stärkung? Wie können wir unser Christsein glaubwürdig leben? - Mi, 07.11., an einem stärkenden Ort!
  • Reaktion auf Missbrauch: Forum für Scham und Ratlosigkeit und wie können wir, auch als Pfarrei, damit umgehen? - Mo, 05.11., um 18:00 Uhr im Stadtteil Sentruper Höhe.
  • Lebens- und Lernort Schule: wie geht das mit Pfarrei und Schule?

Am So, 04.11., stellen wir in unserem Auftaktgottesdienst um 11:15 Uhr in der Kirche St. Michael alle Veranstaltungen konkret vor und Sie können gerne auch noch Fragen oder Themenfelder einbringen! Wir freuen uns auf spannende Begegnungen, um die Schwerpunktsetzungen unserer Pfarrei festzulegen und uns gemeinsam zukunftsfähig zu machen.

Seien Sie dabei und bringen Sie Menschen aus Ihrer Nachbarschaft, die vielleicht auch an einem christlichen Miteinander interessiert sind, ganz einfach mit!

Stephanie Heckenkamp-Grohs, Pastoralreferentin

Zurück