Der Pfarreiausschuss "Schöpfung bewahren – nachhaltig handeln" empfiehlt

den Kritischen Stadtspaziergang zu den SDGs in Kooperation mit der KSHG am 14.06. von 15 - 17 Uhr.

2015 wurden 17 SDGs (Sustainable Development Goals/ Weltnachhaltigkeitsziele) durch die Vereinten Nationen verabschiedet, die visionäre Ziele für eine nachhaltigere, sozialere und ökologischere Welt bis zum Jahr 2030 setzen. Doch was genau heißt das, wie können und sollen diese Ziele erreicht werden und was bedeutet das für Münster oder uns selbst? Dieser Rundgang greift mit Stationen aus den Bereichen Wasser & Klimaanpassung, Artenvielfalt, Textilien, Fairer Handel, Frauengeschichte und Masematte verschiedene Themen aus dem gesamten Rundgangsangebot auf. An den einzelnen Stationen wird versucht diesen Fragen nachzugehen und anhand lokaler Beispiele Herausforderungen und Chancen für das Erreichen der Weltnachhaltigkeitsziele aufzuzeigen. Es wird auch deutlich, was die Kommunalpolitik aber auch die Bürger:innen bewirken können und welche Rolle jede und jeder Einzelne von uns dabei spielen kann. Treffpunkt: Innenhof des Marianums.

Zurück