Sanierung Kirche St. Michael

Vor über 50 Jahren wurde die Michael-Kirche gebaut. Dass in diesem Zeitraum einiges an der Bausubstanz und an der Technik in die Jahre gekommen und sanierungsbedürftig ist, verwundert nicht. Dies hat der Kirchenvorstand zum Anlass genommen, nicht nur über technische Fragen nachzudenken, sondern im Zusammenspiel mit dem Gemeindeausschuss und anderen Gemeindegruppen in die Überlegung zu gehen, was heute hinsichtlich der Kirchraumgestaltung und -ausstattung wichtig und auch zukunftsweisend sein kann.

In der „Ideenwerkstatt St. Michael“ sind Ideen diskutiert und entwickelt worden, die dann von dem vom Kirchenvorstand beauftragten Architekten bedacht und in eine Entwurfsidee gefasst worden sind. Mittlerweile haben auch die Liturgie- und Kunstkommission des Bistums dazu Stellung genommen. Die Ergebnisse dieser Beratungen soll nun der größeren Gemeindeöffentlichkeit vorgestellt werden, so dass auch Sie sich ein Bild von den Planungen machen können.

Ab dem 26./27. September werden dazu an unterschiedlichen Stellen im Kirchraum Plakate ausgestellt werden, auf denen die Gestaltungsvorhaben skizziert sind. Am Mittwoch, 06. Oktober, wird dann um 19:00 Uhr ein für alle Interessierten offener Info- und Gesprächsabend zu den Planungen in der Kirche stattfinden. An diesem Abend wird der Architekt, Herr Wolfgang Ubbenhorst, anwesend sein und zusammen mit Pfarrer Sühling die Pläne erläutern. 

Zurück